Romme Kartenspiel, auch als Onlinespiel ein Renner

20. Juli 2011

Ein Romme Kartenset kostet nicht viel. Und auch dass man Getränke und Knabbereien zur Verfügung stellt für einen gemütliche Spieleabend. Doch derzeit geht der Trend wenn es um Romme spielen geht mehr und mehr dahin, dass jeder praktisch für sich ein Romme Kartenspiel spielt. Und zwar in Form von Onlinespiele.

Der Grund ist naheliegen: Aufgrund der vielen verschiedenen Arbeitszeiten und auch Schichtzeiten lassen sich heute kaum noch Termine finden, an denen die Freunde und auch die Familie außerhalb von Geburtstagen oder aber Feiertagen zusammenkommen.

Solitaire: Auch in Form der Onlinespiele sehr beliebt

13. Juli 2011

Das heute auch außerhalb von Windows bekannte Kartenspiel Solitaire, eigentlich Klondike wurde 1989 von einem Mann namens Wes Cherry entwickelt. Es war eigentlich für diesen Programmierer von Microsoft nur eine Art von Fingerübung für die Verbesserung von seinem Programmierstil. Doch die Manager von Microsoft wollten dieses Game unbedingt haben und speicherten es auf ihr Betriebssystem Windows 3.0 erstmals auf. Seither bekommen die Verbraucher Solitaire als Game immer kostenlos mitgeliefert. Es ist für viele inzwischen eine Art von Spiel geworden, mit dem sie ihre Langeweile, die sie manchmal vor dem PC doch haben, bewältigen können.

MauMau und Solitaire: Kinderfreundliche Onlinespiele

6. Juli 2011

Wer sich heute für ein Kartenspiel entscheidet, das er gerne spielen möchte, der kann sich natürlich auch für ein recht junges Spiel entscheiden, wie zum Beispiel Solitaire. Dieses wurde erst in den späten 1980er Jahren entwickelt, und zwar von einem Programmierer von Microsoft, allerdings nur als Nebenprodukt bzw. als ein Produkt, das dieser selbst als “Fingerübung” bezeichnet hat. Doch auch wenn man ein ganz anderes Kartenspiel im Sinn hat, wie MauMau, ist man damit wirklich gut beraten.

Dabei sind sowohl MauMau, wie auch die Onlinespiele nach dem Muster von Solitaire mit allen einen inzwischen auf dem Markt befindlichen Varianten sehr kinderfreundlich.

Schafkopf lernen: Einfach via Onlinespiele

29. Juni 2011

Das Schafkopf Spiel ist ein typisch bayrisches Spiel. Es wurde auch niemals von denjenigen, die das Glücksspiel verbannten verboten. Denn lange Zeit galt das Schafkopfen als typisches “Bauernspiel”. Das heißt die feine Gesellschaft traute sich gar nicht an dieses Kartenspiel heran. Ihnen war das Ganze zu plump und sie erkannten den Sinn und Zwecke von dieser Art von Spiel überhaupt nicht. Doch irgendwann in der 1. Hälfte des 19. Jahrhunderts kam dann auch die feine Gesellschaft dahinter, dass das Schafkopf lernen doch nicht so übel ist und vor allem das Spiel, das dahinter steckt einen sehr hohen Unterhaltungswert hat. Das Schafkopf lernen kann man dabei auch online heute durchführen. Dies ist eine bequeme Art und Weise sich Kenntnis über dieses Game zu verschaffen.

Im Internet spielen die wahren Profis

22. Juni 2011

Wenn man glaubt , dass die wahren Skat – Profis nur an den Kneipentischen spielende Rentner sind , dann sollte man mal versuchen ein Turnier, das bei den Kasino-Plattformen gespielt wird zu gewinnen . Seit es Onlinespiele im Internet gibt, ist die Anzahl der Spieler, die sich für Skat begeistern ständig gestiegen. Diese zum Teil sehr jungen Online-Spieler haben manchmal schon in den wenigen Jahren, in denen sie spielen, mehr Skat-Partien hinter sich als manche Rentner , der schon sein ganzes Leben lang spielt .

Auch viele kostenlose Onlinespiel bieten die Möglichkeit zum Geld gewinnen

15. Juni 2011

Das Internet ist voll von den unterschiedlichsten Gewinnchancen und Möglichkeiten, Geld gewinnen zu können. Dabei kann man mit ein wenig Suchen auch endlose Gelegenheiten finden, durch kostenlose Onlinespiele Geld gewinnen. Nun kommt es natürlich ganz darauf an, was man gewinnen möchte und welche Art der Onlinespiele man bevorzugt. Hier bieten sich dem Nutzer so viele Möglichkeiten, dass wohl jeder genau das findet, wonach er sucht und in dem er gut ist. So ist beispielsweise der Eine super im Kreuzworträtsel lösen, der andere ist mehr auf Sudoku aus und wieder ein anderer ist auf Frage Antwort Spiele spezialisiert.

Browsergames in Facebook integriert

29. Juli 2010

Anfang des Jahres 2010 konnte quasi von der Geburt der Browsergames bzw. Social Games reden. Farmville, Brain Buddies und natürlich auch Frohe Ernte haben Massen begeistert und süchtig gemacht. Die Spiele sind aber gut gemacht und bedienen offenbar die Spielelust unter den zig Millionen Usern. Seit neuestem gibt es das Browsergames Frontier Ville bei dem man sich, ähnlich wie bei Farmville, nach oben ackern muss ;-) Nur ist das Spiel wiederum ein bisschen witziger,

Was sind Rollenspiele?

12. Juli 2010

MMORPG erfreuen sich einer immer größer werdenden Fangemeinde. Im Zeitalter der Elektronik hat dieses Genre natürlich auch im Online-Bereich inzwischen Fuß gefasst. Online Rollenspiele werden als sogenannte Browser-Games auf vielen Plattformen im Internet angeboten. Für den Anwender bedeutet das, es ist nicht notwendig, sich die Spielesoftware auf den eigenen Rechner herunterzuladen. Es handelt sich bei diesen Browsergames in aller Regel um kostenlose Rollenspiele, die entweder alleine oder im Netz mit anderen Spielepartnern gemeinsam gespielt werden. Allerdings gibt es bei fast allen angebotenen Varianten die Möglichkeit, sich zum Beispiel Upgrades für die Spielfiguren oder zusätzliche Tools durch Zuzahlungen zu erwerben.

Das Onlinespiel als Zeitvertreib

17. Oktober 2008

Aus den klassischen PC und Konsolen Spielen hat sich in den letzten Jahren eine neue Art zu spielen entwickelt. Das Onlinespiel. Das Onlinespiel hat gegenüber den klassischen Formen des Spiels einige Vorzüge. So hat der User in einem Onlinespiel die Möglichkeit gegen echte User zu spielen und muss sich nicht nur mit einer künstlichen Intelligenz auseinandersetzen. Dazu gibt es in diesen Onlinespielen so genannte virtuelle Welten, deren Entwicklung der User mitgestalten und verändern kann.